U12 Mädchen siegen 77:31 gegen den TV Heppenheim

Mit selbstbewusster Spielweise, schnellen Angriffen und einer guten Verteidigung legten die Mädels bereits in der ersten Halbzeit den Grundstein für den heutigen Sieg.

Sie spielten mit viel Übersicht im Ballvortrag und verwandelten sicher die herausgespielten freien Korbleger und Wurfchancen. Die Anfängerinnen vom TV Heppenheim wurden regelrecht überrannt und waren chancenlos in den ersten 20 Spielminuten. So gingen die SKG-Mädchen mit einem satten Vorsprung von 47:9 in die wohlverdiente Pause.

In der zweiten Halbzeit schalteten unsere Mädels dann einen Gang zurück und gaben den Gästen aus Heppenheim mehr Freiräume. Diese trauten sich auch mehr zu und fanden häufiger den Weg zum Korb. Damit sahen die Zuschauer einen recht ausgeglichenen zweiten Durchgang. Durch die große Punktedifferenz aus der ersten Hälfte gewannen wir das Spiel am Ende aber doch deutlich mit 77:31.

Es spielten: Amy, Mia, Maja O., Jocy, Emma, Rachma, Katrin

Drucken

Durch den Besuch unserer Webseiten werden Cookies erzeugt. Diese helfen uns bei der Bereitstellung und Verbesserung unserer Informationen.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies erzeugt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung (Cookies).