WU12 startet mit einem souveränen Sieg ins neue Jahr

Obwohl mit Lisa und Amy zwei Stammspielerinnen fehlten, zeigten unsere Mädels von der ersten Minute an dass sie die Weihnachtspause zum Kräftetanken genutzt haben und starteten mit viel Spielfreude und guten Angriffen durch.

Aber auch Groß-Gerau hat in den letzten Monaten dazu gelernt und erschwerte unseren Mädchen ab und zu das Durchkommen zum Korb. Bei einem Spielstand von 6:31 ging es in die Pause.

Im zweiten Durchgang schalteten unsere Mädels in der Defensive einen Gang zurück. Damit gaben sie den Groß-Gerauerinnen mehr Freiräume und diese trauten sich mehr zu, sodass sie häufiger den Weg zum Korb fanden. In der Offensive zeigten sie erneut schöne Pässe, ein sehr aufmerksames Spielverhalten und dann auch viele erfolgreiche Abschlüsse am Korb. Das führte die Mannschaft von Coach Sonja Lotz zu einem wohlverdienten 27:74 Auswärtssieg und sie behaupten damit den zweiten Tabellenplatz.

 

Es spielten: Maja O., Mia, Katrin, Jocy, Emma, Lina, Maja T., Vivien

Drucken

Durch den Besuch unserer Webseiten werden Cookies erzeugt. Diese helfen uns bei der Bereitstellung und Verbesserung unserer Informationen.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies erzeugt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung (Cookies).