WU12 verliert nach großem Kampf

Mit dem TV Langen hatten wir am vergangenen Sonntag einen Gegner auf Augenhöhe in unserer Halle. Von Beginn an war klar, dass dies ein hartes Spiel werden sollte und so wurde es auch ein Kampf um jeden einzelnen Punkt.

Unsere Mädchen lagen von Anfang an knapp hinten, spielten dennoch mutig und hoch konzentriert. Zum Teil gelangen wieder sehr schöne Pässe und Spielzüge zum Korb, doch die Langenerinnen standen gut in der Defensive und ließen kaum eine Chance auf einen zweiten Wurfversuch zu. So gingen wir mit einem Stand von 14:23 in die Halbzeitpause.

Zu Beginn der zweiten Spielhälfte gewannen wir zunehmend an Selbstbewusstsein und konnten besonders bei den Rebounds Punkte sammeln. So verkürzte sich der Abstand zwischenzeitlich auf 30:31. Doch dann drehte die Gäste wieder auf und zogen erneut davon. Am Ende verlieren wir zwar mit 43:52 Punkten, dennoch haben die Mädels ein tolles Spiel gezeigt und gekämpft bis zum Schluss. Alle haben sich die Weihnachtspause nun redlich verdient.

Es spielten für die SKG: Lisa, Maja, Mia, Amy, Emma, Jocy, Lina, Katrin

Drucken

Durch den Besuch unserer Webseiten werden Cookies erzeugt. Diese helfen uns bei der Bereitstellung und Verbesserung unserer Informationen.
Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies erzeugt werden. Weitere Informationen finden Sie in unserer
Datenschutzerklärung (Cookies).